pwjfb
 
 
 Sie sind hier: Erzbistum Köln    >    Internationale Katholische Seelsorge    > Datenbankabfrage  
 
 

Sabina (Heilige)

 

Sabina_(Heilige)Sabina (Heilige)
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sabina († 119) war eine Heilige und Märtyrin der frühen Kirche. Ihr Gedenktag ist der 29. August.

Bild anzeigen
Reliquie der heiligen Sabina in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Ascona

Der Überlieferung nach befand sich Anfang des 2. Jahrhunderts an der Stelle der heutigen Kirche Santa Sabina in Rom das Haus der vornehmen römischen Witwe Sabina. Sie war Heidin und hatte eine Sklavin mit Namen Serapia. Durch Serapia lernte Sabina das Christentum kennen und wurde schließlich selbst Christin. Sowohl Sabina als auch Serapia wurden wegen ihres Glaubens angeklagt, verurteilt und im Jahr 119 hingerichtet.

Im 5. Jahrhundert wurde ihr Haus zur Kirche umgebaut. Sabina gilt als eine der großen Märtyrinnen Roms, sie ist die Schutzpatronin von Rom, der Hausfrauen und Kinder.

Literatur

  • Adolf Lumpe: Sabina (Savina) von Rom. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL). Band 8, Bautz, Herzberg 1994, ISBN 3-88309-053-0, Sp. 1146–1148.

Weblinks

  • Heilige des Tages: Sabina von Rom (29.8.). In: heilige.de. Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken;
  • Hl. Sabina, römische Frau, Patronin von Rom. In: Vatican News.

 


Dieser Text stammt aus der Wikipedia. Bitte bearbeiten Sie ihn dort, damit die Änderungen allen zu Gute kommen. Danke.

Zum Bearbeiten öffnen | Versionsgeschichte des Artikels | Lizenzbestimmungen der Wikipedia

 

zurück

 

 
Regelmäßige Termine der IKSEBK
 
November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

 

Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
  Kalender 2015
 
  • Gottesdiensttermine Bergisches Land
  • Gottesdiensttermine Bonn
  • Gottesdiensttermine Düsseldorf
  • Gottesdiensttermine Köln
  •  
    Unsere Seelsorger
     

     
     
     
     
     
    Seitenanfang | | Imprint
     
     
     
     
     
     

     

     


     

     

     

    Impressum

    Datenschutz

    Erzbistum Köln, Internationale katholische Seelsorge

    Bischofsvikar Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp

    Marzellenstraße 32
    50668 Köln

    Tel.: 0221-1642-1278
    Fax: 0221-1642-1765

    E-Mail

    Links zu interessanten Websites
    Erzbistum Köln
    Kölner Dom
    Deutsche Bischofskonferenz
    Vatikan