pwjfb
 
 
 Sie sind hier: Erzbistum Köln    >    Internationale Katholische Seelsorge    > Datenbankabfrage  
 
 

Thekla von Kitzingen

 

Thekla_von_KitzingenThekla von Kitzingen
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Heilige Thekla von Kitzingen (* im 8. Jahrhundert in England; † um 790 in Kitzingen) war eine Benediktinerin.

Sie stammte wie Bischof Bonifatius, zu dessen Unterstützung sie gemeinsam mit Lioba aus der Abtei Wimborne Minster in Dorsetshire in das Fränkische Reich kam, aus England. Die Hl. Thekla wirkte zunächst bei der Äbtissin Lioba, mit der sie verwandt war, in der von ihnen gemeinsam gegründeten Abtei Tauberbischofsheim. Nach dem Tode von Hadeloga von Kitzingen trat Thekla um 750 deren Nachfolge als Äbtissin der Benediktinerinnenklöster Kitzingen und Ochsenfurt an.

Schwerpunkte ihres Wirkens waren Bildung, Erziehung und Krankenpflege.

Ihr Namenstag ist der 15. Oktober.

Literatur

  • Georgios Fatouros: Thekla. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL). Band 16, Bautz, Herzberg 1999, ISBN 3-88309-079-4, Sp. 1493–1494.

 


Dieser Text stammt aus der Wikipedia. Bitte bearbeiten Sie ihn dort, damit die Änderungen allen zu Gute kommen. Danke.

Zum Bearbeiten öffnen | Versionsgeschichte des Artikels | Lizenzbestimmungen der Wikipedia

 

zurück

 

 
Regelmäßige Termine der IKSEBK
 
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

 

Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
  Kalender 2015
 
  • Gottesdiensttermine Bergisches Land
  • Gottesdiensttermine Bonn
  • Gottesdiensttermine Düsseldorf
  • Gottesdiensttermine Köln
  •  
    Unsere Seelsorger
     

    Polnische Mission Bonn Sr. Anna Tobiasz

     
     
     
     
     
    Seitenanfang | | Imprint
     
     
     
     
     
     

     

     


     

     

     

    Erzbistum Köln, Internationale katholische Seelsorge
    Bischofsvikar Dr. Markus Hofmann

    Marzellenstraße 32
    50668 Köln

    Tel.: 0221-1642-1278
    Fax: 0221-1642-1815

    E-Mail

    Links zu interessanten Websites
    Erzbistum Köln
    Kölner Dom
    Deutsche Bischofskonferenz
    Vatikan
     
    Themenseiten
    Eucharistischer Kongress
    Prävention
    Jahr des Glaubens