Tel.: 0221 16421278 • E-Mail

   

 
 
 Sie sind hier: Erzbistum Köln    >    Internationale Katholische Seelsorge    > Datenbankabfrage  
 

Odulf von Utrecht

 

Odulf_von_UtrechtOdulf von Utrecht
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bild anzeigen
Künstlerische Darstellung St. Odulfs um 1630

Der Heilige Odulf von Utrecht, auch Odulphus, Olof, Oelbert (* unbekannt; † in Utrecht um 854) war ein Benediktiner und Missionar in Friesland. Er gilt als „Apostel der Friesen“. Sein Gedenktag ist der 12. Juni.

Inhaltsverzeichnis

  • 1 Leben
  • 2 Siehe auch
  • 3 Literatur
  • 4 Weblinks

Leben

Odulfs Vater Ludgis besaß eine Eigenkirche in Oirschot in Nordbrabant. Dort wirkte Odulf zunächst nach seiner Priesterweihe und seiner Ausbildung an der Utrechter Domschule. Später wirkte er als Missionar und Seelsorger in Friesland. Vor seinem Tod kehrte er wieder nach Utrecht zurück. Er wird heute hauptsächlich in Belgien und den Niederlanden verehrt. Nach seinem Tod sollen Reliquien nach Stavoren im heutigen niederländischen Teil Frieslands und nach Evesham in Worcestershire gelangt sein. Er ist Schutzpatron der Gemeinde Best und figuriert im Wappen dieser Kleinstadt.

Siehe auch

  • Odulphuskirche

Literatur

  • Jacob Cornelis van Slee: Odulfus. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 24, Duncker & Humblot, Leipzig 1887, S. 161.
  • Ekkart Sauser: Odulf. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon (BBKL). Band 23, Bautz, Nordhausen 2004, ISBN 3-88309-155-3, Sp. 1033.

Weblinks

Bild anzeigen Commons: Odulf von Utrecht – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Odulf von Utrecht in den Acta Sanctorum
  • Biografie im ökumenischen Heiligenlexikon

 


Dieser Text stammt aus der Wikipedia. Bitte bearbeiten Sie ihn dort, damit die Änderungen allen zu Gute kommen. Danke.

Zum Bearbeiten öffnen | Versionsgeschichte des Artikels | Lizenzbestimmungen der Wikipedia

 

zurück

 

   
Gottesdienste auf
Albanisch
Chaldäisch
Chinesisch
Englisch
Eritreisch
Französisch
Ghanesisch
Indisch
Indonesisch
Italienisch
Japanisch
Kroatisch
Koreanisch
Litauisch
Maronitisch
Philippinisch
Polnisch
Portugiesisch
Rumänisch
Spanisch
Tamilisch
Twi
Ukrainisch
Vietnamesisch

 

Regelmäßige Termine
Juni 2019
MoDiMiDoFrSaSo
     1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

 

Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
 
Unsere Plakate für
  • Bergisches Land
  • Bonn
  • Düsseldorf
  • Köln
  •  
     
     
     
     
    Seitenanfang
     
     
     
     
     
     

     

     

    Empfehlen Sie unsere Seite weiter
         

     

    Erzbistum Köln, Internationale katholische Seelsorge • Bischofsvikar Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp

    Marzellenstraße 32, 50668 Köln

    Tel.: 0221-1642-1278 • Fax: 0221-1642-1765 • E-Mail

    Rechtliches: Impressum | Datenschutz

    Links: Erzbistum Köln | Kölner Dom | Deutsche Bischofskonferenz | Vatikan