Tel.: 0221 16421278 • E-Mail

   

 
 
 Sie sind hier: Erzbistum Köln    >    Internationale Katholische Seelsorge    > Datenbankabfrage  
 

Albertus Siculus

 

Albertus_SiculusAlbertus Siculus
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bild anzeigen
Albertvon Trapani auf einem Fresko von Filippo Lippi im Dom zu Prato, Mitte des 15. Jahrhunderts

Albertus Siculus (* wahrscheinlich um 1240[1][2][3] in Trapani; † um 1307 in Messina) zählt zu den Heiligen der römisch-katholischen Kirche.

Er wurde als Sohn vornehmer Eltern geboren und schloss sich schon als Junge dem Karmelitenorden an. Um 1296 wurde er Ordensprovinzial auf Sizilien. Der Legende nach vollbrachte er als Prediger Wundertaten und sein Exorzismus an einem vom Teufel besessenen Mädchen bewirkte, dass sich viele Sizilianer wieder mehr ihrem Glauben zuwandten. 1474 wurde er heiliggesprochen.

Albertus Siculus ist Schutzpatron von Trapani und Messina, einer der Schutzheiligen Palermos und Patron der Böttcher. Er wird angerufen bei Besessenheit, Geburtsnöten, Unfruchtbarkeit und Fieber. Dargestellt wird er mit einem Kreuz und einem angeketteten Teufel. Sein Gedenktag ist der 7. August.

Literatur

  • Ludovico Saggi: ALBERTO degli Abati, santo. In: Alberto M. Ghisalberti (Hrsg.): Dizionario Biografico degli Italiani (DBI). Band 1: Aaron–Albertucci. Istituto della Enciclopedia Italiana, Rom 1960.

Weblinks

Bild anzeigen Commons: Albert of Trapani – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Eintrag im Heiligenlexikon

Einzelnachweise

  1. Sant'Alberto da Trapani (Memento vom 24. November 2015 im Internet Archive)
  2. http://www.santodelgiorno.it/sant-alberto-degli-abati/

 


Dieser Text stammt aus der Wikipedia. Bitte bearbeiten Sie ihn dort, damit die Änderungen allen zu Gute kommen. Danke.

Zum Bearbeiten öffnen | Versionsgeschichte des Artikels | Lizenzbestimmungen der Wikipedia

 

zurück

 

   
Gottesdienste auf
Albanisch
Chaldäisch
Chinesisch
Englisch
Eritreisch
Französisch
Ghanesisch
Indisch
Indonesisch
Italienisch
Japanisch
Kroatisch
Koreanisch
Litauisch
Maronitisch
Philippinisch
Polnisch
Portugiesisch
Rumänisch
Spanisch
Tamilisch
Twi
Ukrainisch
Vietnamesisch

 

Regelmäßige Termine
Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

 

August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
   1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
 
Unsere Plakate für
  • Bergisches Land
  • Bonn
  • Düsseldorf
  • Köln
  •  
     
     
     
     
    Seitenanfang
     
     
     
     
     
     

     

     

    Empfehlen Sie unsere Seite weiter
         

     

    Erzbistum Köln, Internationale katholische Seelsorge • Bischofsvikar Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp

    Marzellenstraße 32, 50668 Köln

    Tel.: 0221-1642-1278 • Fax: 0221-1642-1765 • E-Mail

    Rechtliches: Impressum | Datenschutz

    Links: Erzbistum Köln | Kölner Dom | Deutsche Bischofskonferenz | Vatikan