Tel.: 0221 16421278 • E-Mail

   

 
 
 Sie sind hier: Erzbistum Köln    >    Internationale Katholische Seelsorge    > Datenbankabfrage  
 

Neuigkeiten aus: Albanische Katholische Gemeinde Selige Mutter Tereza, Famullia Katolike Shqiptare E Lumtura Nena Tereze -

 

Albanische Katholische Gemeinde Selige Mutter Tereza
Famullia Katolike Shqiptare E Lumtura Nena Tereze

Die Albanische Gemeinde gibt es seit 30 Jahren in Deutschland. Der Sitz der Gemeinde ist in Stuttgart, Wagnerstr. 45.
Als Gemeinde sind wir Deutschlandweit tätig auch im Erzbistum Köln. Wir haben unsere Messen mehrmals im Jahr in verschiedenen Diözesen in Deutschland. Die Messen sind in unserem Jährlichen Kalender ersichtlich.
Wir haben in Düsseldorf 4-5 im Jahr unsere Messen. Sind aber auch jederzeit für die Gläubiger telefonisch erreichbar und kommen ggfls. bei Bedarf auch zur weiteren Besuche ins Erzbistum Köln.
Unsere Gemeindemitglieder kamen als Gastarbeiter nach Deutschland. Zu Beginn war der Gedanke hier zu arbeiten und im Kosovo in der Heimat zu leben. Es kamen aber wegen der Entfernung dann doch die Familienmitglieder vereinzelt nach. Im Jahr 1990 begann der Krieg in Jugoslawien, das dazu führte, das sehr viele unserer Mitglieder nach Deutschland geflohen sind und hier Ihre Heimat gefunden haben.
Wir haben folgende Aktivitäten in unserer Gemeinde:
• Alle 2 Jahre – Walfahrt nach Israel
• Jährlich – Wahlfahrt nach Lourdes – Frankreich
• Jugentreff – Jährlich Deutschlandweit
• Muttertagsfeier
• Feier – zu Weihnachten, Ostern etc.
Wir unterstützen und helfen jedem unserer Gemeindemitglieder. Wir möchten die Chance nutzen auch ein Stück Heimat durch die Messen in Albanischer Sprache zu unseren Mitgliedern zu bringen. Wir haben hier in Deutschland durch die Errichtung der muttersprachlichen Gemeinden die Möglichkeit erhalten unsere Kultur und unsere Sprache zu erlernen bzw. auch der neuen Generation weiterzugeben.
Wir haben immer offene Türen gerne natürlich auch für neue Gemeindemitglieder. Nutzen Sie die Möglichkeit ein Stück Heimat auch in Ihren Familien zu bringen.
Die Chance die wir in Deutschland erhalten haben ist ein sehr großes Geschenk. Wir haben als Katholiken die Möglichkeit unsere Religion in der Muttersprache und in der deutschen Sprache zu leben und mitzugestalten.
   
Gottesdienste auf
Albanisch
Chaldäisch
Chinesisch
Englisch
Eritreisch
Französisch
Ghanaisch TWI
Indisch
Indonesisch
Italienisch
Japanisch
Koreanisch
Kroatisch
Litauisch
Maronitisch
Melkitisch
Nigerianisch
Philippinisch
Polnisch
Portugiesisch
Rumänisch
Spanisch
Tamilisch
Ukrainisch
Ungarisch
Vietnamesisch

 

Regelmäßige Termine
Juli 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

 

August 2020
MoDiMiDoFrSaSo
     1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
 
 
 
 
 
Seitenanfang
 
 
 
 
 
 

 

 

Empfehlen Sie unsere Seite weiter
     

 

Erzbistum Köln, Internationale katholische Seelsorge • Bischofsvikar Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp

Marzellenstraße 32, 50668 Köln

Tel.: 0221-1642-1278 • Fax: 0221-1642-1765 • E-Mail

Rechtliches: Impressum | Datenschutz

Links: Erzbistum Köln | Kölner Dom | Deutsche Bischofskonferenz | Vatikan